Der Blog
von KIPLI

Die besten Naturmaterialien für Ihr Zuhause

Teilen:

Vegetation Kipli Vegetation Kipli Vegetation Kipli
Die besten Naturmaterialien für Ihr Zuhause
Vegetation Kipli

Einrichtungsideen und Tipps gibt es wie Sand am Meer. Ob in Katalogen, auf Blogs oder Pinterest: Überall finden wir Inspiration. Leider liegt der Fokus hierbei jedoch meistens auf dem Aussehen der Produkte und weniger auf den verwendeten Materialien In den meisten Haushalten finden so in den häufigsten Fällen synthetische Materialien Einzug in das Zuhause. Um Ihre vier Wände so gesund wie möglich zu gestalten stellen wir Ihnen in diesem Artikel die besten Naturmaterialien vor, die nicht nur gut für die Umwelt und für Ihre Gesundheit sind und gleichzeitig super aussehen!

Ein gesunder Anstrich dank Naturmaterialien

 Schon bei der Wandfarbe sollte man darauf achten Naturfarben zu verwenden. Naturfarben, auch ökologische oder Bio-Farben genannt, sind Anstrichmittel, welche aus natürlichen Rohstoffen gewonnen werden. Diese sind vorrangig pflanzlichen oder mineralischen Ursprungs. Bei Naturfarben verzichten Hersteller auf chemische Lösungsmittel, die das Raumklima in Ihrem Schlafzimmer stark belasten können und auch für Ihre Gesundheit Risiken bergen. Zu den natürlichen Wandfarben zählen unter anderem Lehmfarben, Kalkfarben, Leimfarben oder Dispersionsfarben auf Naturharzbasis. Herkömmliche Wandfarbe enthält chemische Lösungsmittel, was sehr schlecht für das Raumklima und Ihre Gesundheit ist. Die Lösungsmittel befinden sich noch Jahre nach dem Streichen in Ihrem Schlafzimmer und können sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Gerade im Schlafzimmer ist ein gesundes Raumklima sehr wichtig, da wir Wohngiften im Schlaf besonders ausgesetzt sind. Bei Naturfarben wird auf solche chemischen Lösungsmittel verzichtet und oftmals bildet Wasser die Basis dieser Art von Farben. 

Die Materialzusammensetzung der Möbel

 MassivholzmöbelEine gute Wahl bei Ihren Möbeln sind Stücke aus Massivholz. Möbel dürfen erst dann mit Massivholzmöbel betitelt werden, wenn diese aus nicht furnierten massivem Holz hergestellt werden und aus nur einer Holzart bestehen. Häufig handelt es sich bei dem verwendeten Holz um Eichen-, Buchen- oder Kiefernholz. Nur Rückwand und Schubladenböden müssen nicht unbedingt aus Massivholz bestehen. Bei Massivholz werden Leime und Lacke verwendet, um die Holzstücke miteinander zu verbinden und zu versiegeln. Achten Sie hierbei darauf, dass diese Leime frei von flüchtigen organischen Verbindungen sind. Massivholzmöbel sind ein echter Hingucker, gelten als robust, stabil und langlebig. Hier erfahren Sie was der Unterschied zu Vollholz und Echtholz istMöbel aus VollholzVollholzmöbel sind ebenfalls eine nachhaltige Option um Ihr Zuhause gesund aufzuwerten. Vollholz ist in der Verarbeitung ziemlich anspruchsvoll und deswegen im Vergleich zu anderen Arten von Holz etwas teuerer. Vollholz wird direkt aus einem Baumstamm gewonnen der zu Brettern gesägt wird. Diese Art von Möbeln sehen echt toll und hochwertig aus. Auch wenn man etwas tiefer in die Tasche greifen muss lohnt sich die Investition. Die Betten Wahl Da Sie die meiste Zeit in Ihrem Schlafzimmer in Ihrem Bett verbringen, sollte gerade dieses aus einem gesunden und natürlichem Material hergestellt sein. Es gibt natürlich noch andere Arten von Betten, die nicht aus Massivholz bestehen, aber trotzdem nachhaltig sind. Boxspringbetten oder Polsterbetten können ebenfalls aus Naturmaterialien gefertigt werden. Bei der Anschaffung eines Bettes oder allgemein bei Möbeln gilt: achten Sie unbedingt auf Zertifizierungen der Hersteller und derer Produkte. Natürliche Polsterbetten können zum Beispiel aus Flachsfaser bestehen und eine Leinenverkleidung haben. Leinen ist ein sehr ökologisches und leichtes Material, perfekt für ein Polsterbett. Das Holz für Betten sowie andere Möbel sollte aus PEFC-zertifizierten Wäldern bezogen werden. Dieses Label belegt, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt.

Die HeimtextilienBei der Wahl Ihrer Bettwäsche, von Kissenbezügen und Co., bieten sich Materialien wie Hanf, Leinen, Bio-Baumwolle oder Tencel an. Bio-Baumwolle ist im Vergleich zu konventioneller Baumwolle Ressourcensparender, was den Wasserverbrauch angeht. Auch auf Giftstoffe und Chemikalien wird verzichtet und es werden stattdessen natürliche Düngemittel verwendet. Tencel, auch bekannt als Lyocell ist eine man made Naturfaser. Bei Tencel handelt es sich um eine Cellulosefaser, die aus Holzzellstoff gewonnen wird und für ihre hervorragenden thermischen Eigenschaften und ihre besondere Weichheit bekannt ist. Einige Bettdecken, Handtücher etc. bestehen aus diesem Material. Auch bei Kissen sollte man auf einen natürliche Materialwahl achten. Wer mag schafft sich Federkissen oder Daunenkissen an. Allerdings ist diese Variante von Kissen nicht vegan und mit Tierleid verbunden. Eine weitere Art von Kissen sind Schaumstoffkissen. Da dieses einen synthetischen Ursprung hat, greifen viele Leute auf die natürliche Alternative von Schaumstoff zurück, dem Naturlatex. Kissen die aus Naturmaterialien wie zum Beispiel Naturlatex bestehen, bringen zahlreiche Vorteile mit sich, die bei synthetischen und tierischen Zusammensetzungen nicht vorhanden sind. Kissen aus Naturlatex sind beispielsweise auf natürliche Weise atmungsaktiv, langlebig, milbenresistent und antiallergen.

Dazu kommt, dass Kopfkissen aus Naturlatex eine sehr gute Stützkraft haben und Nackenschmerzen vorbeugen können. Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Kopfkissen.

Die Matratze und PolstermöbelNaturlatex ist auch bei der Fertigung von Matratzen sehr beliebt. Es ist ein nachwachsender Rohstoff, der schonend abgebaut werden kann. 100 % Naturlatex Matratzen, wie die von Kipli, bestehen aus 100 % Naturkautschuk und werden nicht mit synthetischem Latex gemischt. Naturlatex stammt von einem Kautschukbaum mit dem Namen “Hevea Brasiliensis”. Die Matratze hat wie das Kissen aus Naturlatex hervorragende ergonomische Eigenschaften und eine ideale Atmungsaktivität. Lesen Sie hier mehr zu den Vor- und Nachteilen von Naturlatexmatratzen. Auch Matratzen aus Kokosfasern oder Rosshaar sind eine natürliche Alternative zu den weniger nachhaltigen Ausführungen wie aus Schaumstoff oder Federkern. Neben einem natürlichen Matratzenkern sollte auch der Bezug aus Naturmaterialien sein, wie Bio-Baumwolle. Darüber hinaus kann das flexibel einsetzbare Naturmaterial auch für die Fertigung von Polstermöbeln wie Sofas oder Sesseln verwendet werden. Achten Sie hier aber auf Zertifikate. Bei Naturlatex ist eines der bekanntesten Label das euroLATEX Zertifikat. Dies prüft die Reinheit des Produkts, sowie die Abwesenheit von giftigen Schadstoffen. Auch das eco-INSTITUT prüft die Abwesenheit von gesundheitsschädlichen Substanzen und Emissionen. Bei Bio-Baumwolle sind Label wie GOTS oder OEKO-TEX STANDARD 100 vertrauensvolle Zertifikate. 

Dekoration aus Naturmaterialien

 Dekoelemente in Ihrem Schlafzimmer die nachhaltig und natürlich sind, sind zum Beispiel Objekte aus Rattan. Dieses Material ist zur Zeit sehr beliebt und kann an Spiegeln, Lampen, Stühlen oder Körben zu finden sein. Anders als Polyrattan, stammt dieses Naturmaterial von Rattanpalmen und ist die nachhaltige Variante zu Polyrattan. Diese Deko oder Möbelstücke, verleihen Ihrem Schlafzimmer einen Boho Look. Das Naturmaterial Rattan schafft dabei die perfekte Verbindung zwischen moderner Einrichtung und Natur Look. 

Fazit

 Ihr Zuhause mit Naturmaterialien einzurichten verleiht Ihrer Wohnung nicht nur einen ganz speziellen Nature Look, sondern ist auch noch gut für die Umwelt und Sie selbst. Achten Sie vor und während des Kaufes auf Zertifikate und Herkunftsländer, die die Nachhaltigkeit der Produkte und Abwesenheit von Schadstoffen bestätigt. Wenn Sie Fragen haben, besuchen Sie uns im Chat, rufen Sie uns an unter +49 (0) 32 21 22 96 570 oder schreiben uns eine E-Mail an [email protected].

Bringen Sie Natur in Ihr Zuhause!

Bettgestelle

Kipli Babymatratz

Matratzenschoner

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Icon de téléphone

Telefonisch

+4932212296570

von Montag bis Freitag von 9:30 bis 18:30

Icon de messagerie

Via Chat

Live-Chat

Mit unserem Kundenservice

Icon de mail

Via E-Mail

[email protected]

Wir antworten Ihnen an Werktagen innerhalb von 24 Stunden