Der Blog
von KIPLI

Holzmöbel natürlich pflegen

Teilen:

vegetation vegetation vegetation
vegetation
vegetation vegetation

Der Kauf von Möbeln aus Naturholz ist nicht nur ein positiver Akt, um die Natur besser zu respektieren, sondern auch gut für die eigene Gesundheit. Die Umweltverschmutzung in Innenräumen, die vor allem durch die chemische Behandlung der meisten Möbel verursacht wird, ist ein besorgniserregendes Thema. Die großen Gesundheitsbehörden beschäftigen sich zunehmend mit dieser Problematik. 
Jedes Holzmöbelstück erfordert eine besondere Aufmerksamkeit bei der Pflege, um seine Lebensdauer zu optimieren und sein ästhetisches Aussehen zu erhalten. Es ist besser, auf natürliche Produkte zurückzugreifen, die genauso wirksam sind wie synthetische Produkte und den nicht zu unterschätzenden Vorteil haben, dass sie Ihr Raumklima nicht belasten.
In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Anregungen, wie Sie Ihre Holzmöbel pflegen können, um eine optimale Lebensdauer zu gewährleisten.

Warum ist es wichtig, Holz auf natürliche Weise zu schützen?

Holz ist ein edles Material, dessen wichtigste Eigenschaft darin besteht, besonders widerstandsfähig zu sein. Holz ist lebendig und sein Alterungsprozess verläuft recht langsam, wenn man es richtig pflegt. Es gilt als umweltfreundlich, da für seine Verarbeitung weniger Energie benötigt wird als bei herkömmlichen Materialien. Darüber hinaus ist seine Kohlenstoffbilanz niedrig. Holz ist außerdem eine erneuerbare Ressource. Die FSC- oder PEFC-Siegel - wie für das Massivholz, das wir für unsere Kipli-Möbel verwenden - garantieren ihre Rückverfolgbarkeit. Das bedeutet, dass das verwendete Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Es werden neue Bäume gepflanzt, um die gefällten zu ersetzen. Auf diese Weise bleibt die Ressource Holz unerschöpflich. 

Holz ist also eine lohnende Investition. Es ist vollkommen natürlich, wenn seine Verarbeitung und Pflege mit gesunden Produkten erfolgt. Es setzt keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) frei. Um dieses natürliche und umweltfreundliche Aussehen zu erhalten, sollten Sie es mit Produkten mit ähnlichen Eigenschaften pflegen.
Kratzern, Stößen und Flüssigkeiten ausgesetzt, gibt es schnelle und erschwingliche Lösungen, um diesen alltäglichen Unfällen entgegenzuwirken.

Welche natürlichen Produkte für welche Art von Möbelstücken?

A. Die Grundregeln

Je nach Art des Holzes, der Platte und der Oberflächenbehandlung kann die Pflege eines Möbelstücks unterschiedlich ausfallen. Es gibt jedoch einige grundlegende Handgriffe, mit denen man gut beginnen kann, angefangen beim Abstauben des Möbelstücks vor einer gründlicheren Reinigung. Das ist ganz einfach: Verwenden Sie ein weiches Tuch oder ein Mikrofasertuch und beginnen Sie mit dem Abstauben von oben bis zum Boden des Möbelstücks.

Achten Sie auf die verwendeten Produkte; vermeiden Sie zu aggressive oder scheuernde Produkte. Jedes verwendete Produkt sollte auf das weiche Tuch und nicht direkt auf das Holz gegeben werden. So lässt sich das Material besser dosieren und mögliche Flecken werden vermieden.
Ein letzter Schritt bei der Pflege von Möbeln ist es, der Richtung des Holzes zu folgen. Das heißt, nicht hin und her zu wischen, sondern die natürliche Linienführung des Holzes zu beachten. 

Schließlich sollte man erkennen, ob das Holz gestrichen oder lackiert wurde, da dies eine zusätzliche Schicht auf das Holz bringt. Und die Pflege kann sich z. B. von gewachstem oder geöltem Holz unterscheiden.

B. Natürliche Produkte, die Sie bevorzugen sollten

Bevor Sie ein Produkt verwenden, auch ein natürliches, empfehlen wir, es an einer nicht sichtbaren Stelle des Möbelstücks zu testen, um sicherzugehen, dass das Holz gut auf das Produkt reagiert. Normalerweise sind alle im Folgenden aufgeführten Produkte für Ihre Holzmöbel unbedenklich. Trotzdem ist es ratsam, vor der Verwendung einen Test durchzuführen.

Seife, weißer Essig, gebrühter Tee

Eines der grundlegendsten, natürlichsten und am leichtesten erhältlichen Produkte ist die schwarze Seife oder Kernseife. Diese Seifen eignen sich für alle Holzarten und greifen das Material nicht an.
Die Verwendung von Seifenwasser ist ganz einfach: Befeuchten Sie einen Wattebausch mit der Mischung aus lauwarmem Wasser und Seife und streichen Sie damit sanft über den zu entfernenden Fleck. Danach spülen Sie mit einem weiteren feuchten Tuch ohne Produkt nach.

Ein weiteres sehr gebräuchliches und kostengünstiges Produkt ist weißer Essig. Für diese Anwendung verdünnen Sie das Äquivalent von 3 Teelöffeln weißen Essigs mit etwa 250 ml Wasser. Dann genügt es, einen Lappen zu verwenden, der mit dieser Mischung angefeuchtet wird (er darf nicht durchnässt sein). Dann sollte man damit sanft in Richtung der Maserung über das Holz streichen und dabei kreisende Bewegungen machen.

Schließlich kann der kalte Teeaufguss auch zur Reinigung eines verschmutzten Möbelstücks verwendet werden. Bringen Sie ½ Liter Wasser zum Kochen und geben Sie dann zwei Beutel klassischen schwarzen Tee hinzu, der einige Minuten ziehen muss. Für die Reinigungswirkung gilt das gleiche Prinzip wie für die beiden vorherigen: Befeuchten Sie ein weiches Tuch mit der Mischung und tragen Sie sie nach und nach in Richtung der Maserung auf das Möbelstück auf. Trocknen Sie die Lösung mit einem trockenen Tuch gut ab.

Du solltest darauf achten, das Holz nicht zu lange mit Wasser in Berührung kommen zu lassen, damit es nicht beschädigt wird. Wischen Sie Flüssigkeiten immer mit einem trockenen Tuch ab. 
 
Die oben genannten Tipps eignen sich nicht für gewachste Möbel, über die man kein Wasser laufen lassen sollte.

Leinöl

Um die Pflege von Holzmöbeln abzuschließen, kann man Leinöl auf die Möbel auftragen, mit Ausnahme von lackiertem, gestrichenem oder Teakholz.
Leinöl schützt das Holz vor Feuchtigkeit, Pilzen, Insekten oder auch UV-Strahlen. Es verleiht dem Holz eine satinierte Oberfläche. 
Es kann jedoch helleres Holz dunkler erscheinen lassen. Sie sollten es nicht zu oft verwenden, wenn Sie den hellen Farbton Ihres Möbelstücks erhalten möchten.

Das Öl wird mit einem Pinsel aufgetragen. Um es zu verflüssigen, kann man es mit Terpentinöl mischen, einem natürlichen Lösungsmittel, das aus Kiefernharz gewonnen wird.

Möbel aus gewachstem Holz
Bei der Reinigung von gewachsten Möbeln sollte man auf die Verwendung von Wasser verzichten. Es wird empfohlen, zur Pflege oder zur Entfernung eines Flecks zuerst Öl aufzutragen. Lösungen auf Wasserbasis sollten nur als letztes Mittel verwendet werden, da sie das Holz markieren können.
Ein Wolltuch oder ein Korken können ebenfalls verwendet werden, um einen Fleck von einem gewachsten Möbelstück zu entfernen.

Beachten Sie, dass Sie sich bei jedem wertvollen antiken Möbelstück an einen Fachmann wenden sollten, bevor Sie irgendwelche Produkte verwenden, auch wenn es sich um natürliche Produkte handelt. Auch wenn Sie sich bei einem neu gekauften Möbelstück unsicher sind, können Sie die Marke um Rat fragen, die Ihnen helfen kann.

Bringen Sie Natur in Ihr Zuhause!

Bettgestelle

Kipli Babymatratz

Matratzenschoner

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Icon de téléphone

Telefonisch

+4932212296570

von Montag bis Freitag von 9:30 bis 18:30

Icon de messagerie

Via Chat

Live-Chat

Mit unserem Kundenservice

Icon de mail

Via E-Mail

[email protected]

Wir antworten Ihnen an Werktagen innerhalb von 24 Stunden