Gewinnung von flüssigem Naturlatex als Rohstoff aus einem Baum

Der Naturlatex

Die besten Matratzen werden aus 100 % Naturlatex gefertigt. Kein anderes synthetisches Material weist ähnliche Eigenschaften in Bezug auf Komfort, Atmungsaktivität sowie Elastizität und Haltbarkeit auf.

Anbau und Gewinnung von Naturlatex

Naturlatex ist ein rein pflanzlicher Rohstoff, der aus dem Baum Hevea Brasiliensis gewonnen wird. Der Baum wächst überwiegend in Wäldern Südostasiens und stellt eine elementare Lebensgrundlage für die lokale Bevölkerung dar.

 

Für die Gewinnung von Naturlatex, wird – vergleichbar mit der Ernte von Ahornsirup – eine leichte unbedenkliche Kerbe in die Rinde des Baumes eingeschnitzt. Dadurch sondert der Baum die sogenannte Latexmilch ab. Die flüssige Latexmilch wird dann in am Stamm angebrachten Schälchen gesammelt.

Für die Produktion einer 160 x 200 cm großen Matratze, ist die Tagesernte von rund 2000 Bäumen auf einer Fläche von 4 Hektar notwendig. Diese 4 Hektar Waldfläche, absorbieren jährlich ca. 140 Tonnen Kohlendioxid aus der Luft.

 

Darüber hinaus bieten die Bäume einen idealen Lebensraum für Tiere und tragen zur Erhaltung der Böden und der Wasserqualität in diesen Gebieten bei. Der Anbau und die Nutzung der Kautschukpflanze verhindern Waldrodungen und fördern die Wirtschaft der betroffenen Gebiete.

Die Vorteile von Naturlatex

  • Dank ihres 100 % pflanzlichen Ursprungs unserer Naturlatexmatratzen schlafen Sie gesund auf schadstoffgeprüften Materialien
  • Die hohe Punktelastizität des Naturlatex und die guten Rückstelleigenschaften, machen diesen zu einem besonders langlebigen Material
  • Die in den Naturlatexkern eingekerbten Zellen, machen die Kipli Matratze zusätzlich atmungsaktiv

Die Baumwolle

Für die Herstellung unseres Matratzenbezugs haben wir uns für Bio-Baumwolle entschieden. Der Kipli Matratzenschoner wird ebenfalls aus Bio-Baumwolle gefertigt. Durch die hohe Atmungsaktivität des natürlichen Materials, weist Bio-Baumwollle gute wärmeregulierende Eigenschaften auf.

Der Anbau von Bio-Baumwolle erfolgt ohne den Einsatz von Düngemitteln oder Chemikalien. Durch ihre hervorragenden natürlichen Eigenschaften, werden Sie nachts weder schwitzen noch frieren und erholsam schlafen.

Warum Baumwolle?

Jede Nacht stoßen wir Schweiß aus. Ein erholsamer Schlaf erfordert jedoch eine trockene Schlafumgebung. Um die Atmungsaktivität der Matratze zu maximieren und zu verhindern, dass Feuchtigkeit in der Matratze bleibt, verwenden wir offenporige Materialien wie Baumwolle.

Die optimale Kombination aus Naturlatex und Baumwolle verleiht der Kipli Matratze eine optimale Luftzirkulation. Matratzen aus synthetischen Materialien schließen hingegen Feuchtigkeit ein, was zu einer feuchtwarmen Schlafumgebung führt.

Lyocell TENCEL™

Lyocell ist eine innovative Naturfaser, die aus Holzzellstoff, aus FSC-zertifizierten Wäldern, gewonnen wird.

Lyocell wird aus natürlichen Materialien gefertigt und ist zu 100 % biologisch abbaubar. Das hochwertige Textil, ist das optimale Material für unsere Kipli Bettdecke.

Warum Lyocell?

Lyocell TENCEL besitzt zahlreiche Vorteile, die die Naturfaser zu einem äußerst vielversprechenden Material machen. Lyocell ist atmungsaktiv und angenehm weich. Dadurch eignet sich das Material besonders für Menschen mit einer empfindlichen Haut.

Darüberhinaus ist Lyocell von Natur aus antibakteriell und antimykotisch. Dies macht chemische Behandlungen überflüssig.

Da Lyocell aus Holzfasern hergestellt wird, ist das Material vollständig biologisch abbaubar und hat eine geringere Umweltbelastung als die meisten anderen Naturfasern.

Herstellung von Lyocell

Lyocell wird aus Holzzellstoff extrahiert. Einige typische Bäume für die Lyocellproduktion sind Eiche oder Birke. Die Wälder, aus denen das Holz für die Lyocellproduktion stammt, sind FSC-zertifiziert.

 

Die Herstellung von Lyocell benötigt im Gegensatz zur konventionellen Baumwollproduktion nicht viel Wasser. Die Umweltauswirkungen dieser Produktion sind dadurch geringer.

Massives Buchenholz

Für die Produktion der Kipli Möbel verwenden wir massives Buchenholz, das PEFC-zertifiziert ist und aus Wäldern in der Nähe unserer Produktionsstätte stammt.

Die Verwendung von massivem Buchenholz ermöglicht es uns, ein Endprodukt frei von flüchtigen organischen Verbindungen zu erhalten, das darüber hinaus eine geringe Umweltbelastung hat.

Warum Buchenholz aus Frankreich?

Die Buche ist eines der robustesten Hölzer. Sie wird durch ihre hervorragenden Eigenschaften in Bezug auf Haltbarkeit und Stabilität für die Produktion von Möbeln genutzt. Wir haben uns bewußt dazu entschieden, nur PEFC-Holz aus Wäldern, die sich unweit von der Produktionsstätte in der Normandie befinden, zu verwenden.

Der Großteil des auf dem Markt verwendeten Holzes wird importiert, was einen erheblichen Aufwand an Energieressourcen erfordert und die CO2-Emissionen erhöht. Kipli bevorzugt bei der Herstellung der Möbel kurze Transportwege und entscheidet sich aus diesem Grund für eine 100 % französiche Fertigung. Massivholz muss nicht geleimt werden und ermöglicht Ihnen, den unverfälschten angenehmen Duft sowie die reinen Eigenschaften von natürlichem Holz in Ihr Zuhause zu holen.

Espace pro
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Noch
Fragen?

Wir helfen Ihnen
gerne weiter

Am
Telefon

+49 (0) 32 21 22 96 570

Montag bis Freitag von

von 9:30 bis 18:30

Via
Chat

Chatten Sie live

mit unserem deutschsprachigen

Kundenservice

 

Via
E-Mail

[email protected]

Wir antworten Ihnen

schnellstmöglich

Warenkorb speichern